Slam Duo: Ines Strohmaier & Maron Fuchs

Ines Strohmaier:

Mit Ines Strohmaier aus dem Kleinwalsertal wird es Zeit zum Nach(t)denken!

Ob politische Gedanken um 3 Uhr nachts oder Tagträume mit Gesellschaftskritik, von Emotionalem bis hin zu alltäglichen Themen ist alles mit dabei. Immer schonungslos ehrlich und lyrisch direkt. Zwischen Metaphern und Alliterationen baut die junge Finalistin der deutschsprachigen U20 Meisterschaft im Poetry Slam Gedankenschlösser mit Worträumen, in denen sie gerne während ihrer Performance mit dem Publikum verstecken spielt. In einem Kugelblitz ähnlichem Tempo fegt sie mit oft melodischen, manchmal sogar raporientierten Texten über die Bühne und begeistert dabei, als bayrische U20 Vize Meisterin, Jung und Alt.

Maron Fuchs:

Die 24-jährige Maron Fuchs wirbelt seit vier Jahren mit ihrer lebensbejahenden Lyrik über die Slambühnen. Die Geschwindigkeit, mit der sie ihre Texte vorträgt, sucht ihresgleichen. Abseits der Poetry Slams lässt sie es allerdings gerne mal ruhiger angehen, beispielsweise bei Lesungen aus einem ihrer Jugendromane. Zum Studium hat es sie nach Bamberg verschlagen, wo sie auch ihren ersten Slamauftritt hatte. Unterwegs war die Bayerische Vizemeisterin 2019 seitdem in den verschiedensten Städten des deutschsprachigen Raums – für das gute Gefühl, auf der Bühne zu stehen und mit ihren Texten, die von Herzen kommen, dem Publikum etwas mitzugeben.

Reimkariert:

Von Poesie und Heldinnen schreiben die Legenden, von Wortkunst über Landesgrenzen hinaus. So soll es geschehen sein, dass im Februar 2019 ein Wirbelwind aus Bamberg mit einem Kugelblitz aus dem Kleinwalsertal zusammenstieß.

In einem Sturm aus Reimen, Alliterationen und Metaphern, so sagt man, begab es sich, dass sich eine gemeinsame metrische Wellenlänge finden ließ, die sich in lyrischem Stakkato über die Bühnen der Länder ergoss.

Das Team Reimkariert, bestehend aus Maron Fuchs und Ines Strohmaier, war geboren.

Fortan wurden Mikrophone ergriffen, Bühnen gestürmt und Menschen mit tiefsinnigen Texten berührt, die sich durch metrische Wechsel und viel Sensibilität auszeichnen.

Zwischen Emotionalem, Gesellschaftskritik und einem Hauch von Ironie bezaubern die beiden Slam Poetinnen und Vizemeisterinnen der Bayrischen Meisterschaften im Poetry Slam (in den Kategorien Ü20 und U20) Junge und Junggebliebene.

Im April 2020 gehen sie deshalb mit ihrem ersten Duo-Programm auf Tour!

Eintritt VVK: 12,- | AK: 14,-

Mehr Events

Das kleine Ich bin Ich
28/Feb

Das kleine Ich bin Ich

Remise Bludenz
Start 15:00
Ende 15:50
Ticket kaufen
LeinwandLounge: Marriage Story
04/Mrz

LeinwandLounge: Marriage Story

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 21:30
Ticket kaufen
Vortrag: Dr. Reinhard Haller
05/Mrz

Vortrag: Dr. Reinhard Haller

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 22:00
Mehr erfahren
Scroll to Top