RAINER HONECK, CHRISTOPHER HINTERHUBER UND PETRA MORZÉ

 

Am Samstag, 29. Februar, 19.30 Uhr ist der Konzertmeister und Primgeiger der Wiener Philharmoniker Rainer Honeck zusammen mit dem Pianisten Christopher Hinterhuber zu Gast in der Kultur.LEBEN Reihe in der Remise Bludenz. Begleitet werden die beiden Kammermusiker von der bekannten Burgschauspielerin Petra Morzé, die aus Leo Tolstois Novelle Kreutzersonate lesen wird. Auf dem Klassikprogramm stehen Werke von Ludwig van Beethoven.

 

 

Die Musikalität wurde dem gebürtigen Vorarlberger Rainer Honeck sozusagen in die Wiege gelegt. Er studierte er in Wien an der Hochschule für Musik. So ist es nicht verwunderlich, dass der Musiker 1981 als erster Geiger in das Orchester der Wiener Staatsoper bzw. der Wiener Philharmoniker aufgenommen wurde. Drei Jahre später folgte sein Aufstieg zum Konzertmeister in der Staatsoper und 1992 schließlich zum Konzertmeister der Wiener Philharmoniker. Als Solist trat Rainer Honeck u.a. auch in weltbekannten Häusern wie der Royal Albert Hall und der Carnegie Hall auf. Als Leiter der Wiener Virtuosen, der Wiener Streichersolisten, Primarius des Ensembles Wien und des Kammerorchesters Wien-Berlin hat sich Rainer Honeck intensiv der Kammermusik gewidmet. Auch als Dirigent ist er international gefragt.

 

Für ein großes Konzertpublikum ist der Pianist Christopher Hinterhuber zu einem Begriff geworden. Der aus Kärnten stammende Klaviervirtuose wurde in Klagenfurt und Wien von Axel Papenberg, Rudolf Kehrer, Avo Kouyoumdjian und Heinz Medjimorec ausgebildet. Weitere künstlerische Anregungen auf seinem Weg nach oben verdankt er unter anderem Oleg Maisenberg und Vladimir Ashkenazy. Eine lange Reihe von Preisen bei wichtigen internationalen Wettbewerben säumt bereits seinen Erfolgsweg in die obere Pianistenliga.

 

Petra Morzé gehört zu den renommiertesten Theaterschauspielerinnen Österreichs. Daneben bewies die Burgschauspielerin in zahlreichen Film- und Fernsehrollen ihre Vielseitigkeit. Sie studierte Schauspiel an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz und spielte u.a. am Schauspielhaus Graz, am Volkstheater Wien, am Theater in der Josefstadt und schließlich am Burgtheater, zu dessen Ensemble sie seit 2002 gehört. Außerdem war Petra Morzé bei den Salzburger Festspielen und den Festspielen in Reichenau zu sehen. Seit Ende der 1980er-Jahre wirkte sie auch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit.

 


Kartenvorverkauf:
Vorarlberger Hypo-Filialen oder Tourismusbüro Bludenz, T 05552-63621-790  und Gemeindeamt Nüziders und Abendkasse

Die Eintrittspreise kommen zur Gänze Caritasprojekten für Aids-Waisenkinder in Äthiopien zugute. Eintritts- und Abopreisen sowie über das Projekt der Caritas Vorarlberg finden Sie unter www.kultur-leben.at.

Eintrittspreis: 30€

Mehr Events

Das kleine Ich bin Ich
28/Feb

Das kleine Ich bin Ich

Remise Bludenz
Start 15:00
Ende 15:50
Ticket kaufen
LeinwandLounge: Marriage Story
04/Mrz

LeinwandLounge: Marriage Story

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 21:30
Ticket kaufen
Vortrag: Dr. Reinhard Haller
05/Mrz

Vortrag: Dr. Reinhard Haller

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 22:00
Mehr erfahren
Scroll to Top