LeinwandLounge: Portrait de la jeune fille en feu

Mittwoch 8.1. 2020, 19 Uhr
Frankreich 2019, 120 min, franz. O.m.U.
Regie: Céline Sciamma
Darsteller: Noémie Merlant, Adèle Haenel, Valeria Golino, Luàna Bajrami

 

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Merlant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft.

„Eine hervorragend ausgeführte Liebesgeschichte, die gleichzeitig förmlich abenteuerlich und emotional aufwühlend ist. Der Film ist so gut, dass man ihn im Anschluss am liebsten nochmal in Zeitlupe schauen will. (The Hollywood Reporter)

„Eine der schönsten Darstellungen weiblicher Kameradschaft.“ (kino-zeit.de)

„Eine wunderschöne und ruhige lesbische Romanze, die deutlich macht, dass die Welt durch die Augen der Frau schlicht und ergreifend anders aussieht.“ (Variety)

Verleih: Filmladen

Eine Veranstaltung des Verein allerArt in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Bludenz und dem Land Vorarlberg.


Eintritt Erwachsene € 10 | Ermäßigt € 8 | Kinder € 6

Karten und Info +43 (0) 664 500 55 36, info@allerart-bludenz.at, www.allerart-bludenz.at

Mehr Events

Das kleine Ich bin Ich
28/Feb

Das kleine Ich bin Ich

Remise Bludenz
Start 15:00
Ende 15:50
Ticket kaufen
LeinwandLounge: Marriage Story
04/Mrz

LeinwandLounge: Marriage Story

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 21:30
Ticket kaufen
Vortrag: Dr. Reinhard Haller
05/Mrz

Vortrag: Dr. Reinhard Haller

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 22:00
Mehr erfahren
Scroll to Top