Die 29. Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik präsentieren acht Uraufführungen, fünf Konzerte sowie eine Meisterklasse – vier aktionsreiche Tage warten auf die BesucherInnen. Wir setzen die Erkundung des Konzepts fort, dass Musik nicht nur gehört, sondern auch gesehen werden soll. Musik ist Klang und Stille, aber auch Bewegung und Licht.

Die Interpreten des heurigen Festivals sind das bekannte Wiener Ensemble PHACE, die zwei Ausnahmeklarinettisten Richard Haynes und Carl Rosman sowie die Curious Chamber Players aus Schweden.

Zur Uraufführung gelangen Werke von Hannes Kerschbaumer, Mauricio Pauly, Sivan Cohen Elias, Justin Hoke (Preisträger der Kompositionsmeisterklasse 2015), Rebecca Saunders, SukJu Na, Lisa Streich und Christian Winther Christensen. Zum Abschluss des Festivals wird der kanadische Komponist und Bildkünstler Nicolas Bernier zwei seiner Werke vorstellen, die eine perfekte Symbiose von Klang, Bewegung und Licht eingehen. Lassen Sie sich überraschen!

Eine Veranstaltung des Verein allerArt.


Eintritt Erwachsene € 15 / Festivalpass Erwachsene € 45

Ermäßigungen für Mitglieder allerArt, Kultur REM/SE, Ö1 sowie Senioren und Jugendliche

Karten und Info +43 (0) 664 500 55 36, info@allerart-bludenz.at, www.allerart-bludenz.at

Mehr Events

LeinwandLounge: Mit Siebzehn
27/Sep

LeinwandLounge: Mit Siebzehn

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 21:00
Ticket kaufen
Aktion Demenz: Vergiss mein nicht
28/Sep

Aktion Demenz: Vergiss mein nicht

Remise Bludenz
Start 19:00
Ende 21:00
Mehr erfahren
ORF – Lange Nacht der Museen: Kinderprogramm
07/Okt

ORF – Lange Nacht der Museen: Kinderprogramm

Remise Bludenz
Start 18:00
Ende 20:00
Mehr erfahren
Scroll to Top